Logo WightSlide 0800 6784749
Mo-So 9-21h
NewsReferenzenBlogKontakt   deutsch english
DiabelichtungScanserviceDuplikate/FormatwandlungSichern Ihrer Fotos

Sicherung

Wenn man Informationen wirklich für die Zukunft bewahren will, sollte man sie auf Filme bannen.

Jeffrey W. Hayzlett, Kodak, 2009
Quelle

Sind Ihre Bilddaten sicher? Werden auch noch Ihre Enkel Ihre Fotos ansehen können?

Die Erfahrung der letzten Jahrzehnte zeigt, daß elektronisch gespeicherte Daten ein sehr unsicheres Dasein führen.

Aus diesen Überlegungen heraus hat sich auch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe entschlossen, Kulturgüter nicht nur digital, sondern auch auf Filmmaterial zu sichern:

Moderne digitale Aufnahme­techniken und das analoge Speicher­medium Film, das von schnellen System­wechseln in der IT-Technik unabhängig ist, bilden hier eine zukunfts­weisende Allianz für den Kulturgut­schutz. [...] Mit einfach­sten Mitteln können die Informa­tionen wieder zurück gewonnen werden – notfalls genügt ein Vergrö­ßerungsglas.

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Folgende Faktoren arbeiten weitgehend unbemerkt an der Datenvernichtung:

  • langsame Zersetzung der Datenträger
  • Schleichender Verlust der Magnetisierung
  • Weiterentwicklung der Hard- und Software
  CD DVD Fest-
platte
Speicher-
karte
Film
Ø Haltbarkeita
(Jahre)
5 3 10 10b 30
max. Haltbarkeita
(Jahre)
15 10 20 30b 200c
Lesbarkeit in 20 Jahren od od +
Sicherheit gegen Beschädigung          
  Hitze
  Kälte + +
  Nässe + + o o
  Sturz + + + +
  Kratzer + + o

a Eigene Erfahrung + Internetrecherche
b Schätzungen, prakt. Erfahrungen stehen noch aus
c basierend auf Simulation
d abhängig von Verfügbarkeit passender Hard- und Software

 

Beispiele

Magnet-Datenträger (Bandmaterial, Disketten, Festplatten):
• Nachlassen der Magnetisierung
• Lesegeräte sterben aus
Digitaldaten bekommen zunehmend Lesefehler, Analogdaten (Audio- und Videokassetten) werden mit den Jahren qualitativ immer schlechter.
Die Magnetschicht kann sich vom Träger­material lösen.
Für ältere Datenträger gibt es kaum noch Lesegeräte (8"- und 5,25"-Disketten, Syquest) oder Anschluß­mög­lich­keiten (ST-506-Festplatten).

Optische Datenträger (CDs, DVDs):
Durch Auflösung der Datenschicht halten Preßwerk-CDs nur ca. 30-50 statt ursprünglich veran­schlagter 100 Jahre. Selbst­gebrannte CDs halten 3-5 Jahre, teils nur wenige Monate (NoName-Ware).
Ein einzelner Kratzer kann eine komplette Daten-CD/DVD unbrauchbar machen.
Von DVDs als Sicherungsmedium wird grundsätzlich abgeraten.

Flash-Speicher (USB-Sticks, Speicherkarten):
Die Hersteller gehen von einer Haltbarkeit der Daten von 10 Jahren aus.

 

 

 

 

 

 
Sichern von Fotos auf Film

Die Belichtung Ihrer Fotos erfolgt auf Kleinbildfilm.
Sie haben die Wahl zwischen Dia-, Farbnegativ- und SW-Neagtivfilm.
Es werden nur Vielfache von 108 Bildern (also 108, 216, 324, ... Stück) verarbeitet. Durch diese großen Stückzahlen werden die sehr günstigen Preise ermöglicht.

Fragen & Antworten

Auftrag

 

Preisliste

Beschreibung Preis
Farb-/SW-Negative oder Dias, je 108 Stück 49 €
Versand (weltweit) 3 €
   
Die Leistung ist umsatzsteuerfrei.